Washington – 25.08.2018 bis 26.08.2018

Eingetragen bei: Allgemein, Ein Jahr USA, Washington | 0

Ankunft und erster Tag – National Mall (25.08.2018)

Mietwagen am Ronald Reagan Washington National Airport abgegeben. Abends noch beim BGR Burger Joint gegessen, typisch amerikanischer Burgerladen würd ich sagen. Lecker.

Am nächsten morgen mit der Metro nach Washington rein. Man kauft sich am Automaten einfach ein Metro-Ticket und lädt es dann immer wieder mit Geld auf. Das Geld wird denn beim Eingang zum Bahnsteig abgezogen. Zur Rushour wird etwas mehr abgezogen. Man man da in Fahrtrichtung nach vorne herausschauen. Fanden die Kinder ziemlich cool.

Den Tag begannen wir am weißen Haus und wanderten durch die National Mall bis zur Union Station. Von dort aus ging es mit der Metro wieder zurück. Ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag. Immerhin sind wir ziemlich genau 10 km gelaufen. Gegessen haben wir dann im Hotel etwas Obst, Brot und Salat. Hatten wir vorher im Supermarkt gekauft – zu interessanten Preisen.

Zweiter Tag – National Air and Space Museum (26.12.2018)

Am zweiten Tag stand das Smithsonian National Air and Space Museum an der National Mall auf dem Plan. Allerdings ging es leider Anna nicht so gut. So ist sie mit Mama alsbald wieder ind Hotel zurück. Die arme.

Punkt 5 Uhr wurden wir gnadenlos aus dem Museum gefegt. Haben fast alles gesehen, aber leider nicht ganz. Und Stand mit dem gefriergetrockneten Eis hatte schon zu. Also nächstes mal kaufen.